AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Dampferfreunde Vierwaldstättersee (Ausgabe 2017)

1. Geltungsbereich der AGB
Die vorliegenden AGB sind für alle Lieferungen des Vereins Dampferfreunde Vierwaldstättersee (nachfolgend „Dampferfreunde“ genannt) gültig. Die vorliegenden AGB gelten namentlich im Rahmen von Bestellungen im Web-Shop. Vorhandene eigene Geschäftsbedingungen des Bestellers oder Käufers (nachfolgend „Besteller“ oder „Kunde“ genannt) werden wegbedungen.

2. Gültigkeit von Angeboten
Angebote im Webshop sind gültig, solange sie auf der Website aufgeschaltet sind. Angebote in anderen Kommunikationskanälen sind gültig, solange der entsprechende Warenvorrat reicht. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

3. Preise
Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MWST und in Schweizer Franken (CHF). Allfällige Preisänderungen auf Grund von Währungsschwankungen, Änderungen von Transport- und Portokosten sowie Änderungen des MWST-Satzes bleiben vorbehalten.

4. Liefermodalitäten
Die Dampferfreunde liefern die bestellte Ware an die vom Besteller in der Bestellung angegebene Adresse aus. Die Dampferfreunde sind zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an. Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten.
Die Lieferfrist beträgt normalerweise 5 – 7 Tage. Ist ein Artikel nicht mehr erhältlich, haben die Dampferfreunde die Wahl, entweder beim Lieferanten eine Nachbestellung anzufordern und später zu liefern (unter Anzeige an den Kunden) oder die Bestellung zu stornieren. In diesem Falle erhält der Kunde eine Gutschrift.

5. Widerrufs- und Umtauschrecht
Es besteht kein Widerrufs- und Umtauschrecht.

6. Gewährleistung und Haftung
Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, so werden die Dampferfreunde nach ihrer Wahl für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Sind weder Beseitigung noch Ersatzlieferung möglich oder wären diese unverhältnismässig, erhält der Kunde eine Gutschrift in der Höhe des entsprechenden Warenwerts.
Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteten Lieferungen sind ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

7. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht und zwar auch dann, wenn der Kunde im Ausland Wohnsitz hat oder eine Bestellung ins Ausland wünscht. Die Anwendung des Wiener Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht) wird vollumfänglich ausgeschlossen. Streitigkeiten zwischen den Dampferfreunden und dem Besteller werden von den ordentlichen Gerichten beurteilt. Gerichtsstand ist Luzern. Zwingende gesetzliche Gerichtsstände sind vorbehalten.

Luzern und Zürich, 27. Juli 2017